15.06.2017

von B° RB

Heidi

HEIDI-Premiere bei den Luisenburg-Festspielen. Nächste Vorstellung am Sonntag, 4.06.2017, 15 Uhr

Maria Kempken (Heidi) und Paul Kaiser (Alm-Öhi)

Fünf Wochen lang wurde geprobt, getanzt, an den Choreografien gefeilt – jetzt darf sie endlich das Luisenburg-Publikum in ihre Alpenwelt entführen: Heidi, das kleine Waisenmädchen von der Alm, das dem alten Alm-Öhi die Lebensfreude zurückbringt. 

Am Mittwoch, 31. Mai, um 10.00 Uhr hatte das Familienmusical von Eva Toffol mit Musik von Haindling bei den Luisenburg-Festspielen Premiere.

Maria Kempken als Heidi, Thomas Zigon als Geißenpeter, „Alm-Öhi“ Paul Kaiser, „Klara“ Carolin Waltsgott freuen sich auf alle kleinen und großen Zuschauer – bis zum 6.August darf Heidi auf der Luisenburg-Alm ihre Abenteuer erleben.

Weitere Infos im Internet. 

Passend zum Thema

Pura Vida Theater und Musical GmbH presents: Der Glöckner von Notre Dame - Das Musical. Am 24. April 2017 in der Meistersingerhalle in Nürnberg um 20 Uhr. Bayern online verlost 2x2 Tickets

Studiobühne Bayreuth: Wir sind keine Barbaren! von Philipp Löhle

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Die Zwischenbilanz nach Abschluss der Schauspielsaison auf der Luisenburg lässt auf einen sehr erfolgreichen Festspielsommer 2017 hoffen. Insgesamt schon 117.917 Zuschauer besuchten bis zum 6. August die ältesten Freilichtspiele Deutschlands

Der 100.000ste Besucher bei den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel 2017

Ehrung für den künstlerischen Nachwuchs der Luisenburg-Festspiele: Zum nunmehr 14. Mal wurden am 16.7. die Luisenburg-Nachwuchspreise verliehen

Teilen: