15.06.2017

von B° RB

Heidi

HEIDI-Premiere bei den Luisenburg-Festspielen. Nächste Vorstellung am Sonntag, 4.06.2017, 15 Uhr

Maria Kempken (Heidi) und Paul Kaiser (Alm-Öhi)

Fünf Wochen lang wurde geprobt, getanzt, an den Choreografien gefeilt – jetzt darf sie endlich das Luisenburg-Publikum in ihre Alpenwelt entführen: Heidi, das kleine Waisenmädchen von der Alm, das dem alten Alm-Öhi die Lebensfreude zurückbringt. 

Am Mittwoch, 31. Mai, um 10.00 Uhr hatte das Familienmusical von Eva Toffol mit Musik von Haindling bei den Luisenburg-Festspielen Premiere.

Maria Kempken als Heidi, Thomas Zigon als Geißenpeter, „Alm-Öhi“ Paul Kaiser, „Klara“ Carolin Waltsgott freuen sich auf alle kleinen und großen Zuschauer – bis zum 6.August darf Heidi auf der Luisenburg-Alm ihre Abenteuer erleben.

Weitere Infos im Internet. 

Passend zum Thema

Pura Vida Theater und Musical GmbH presents: Der Glöckner von Notre Dame - Das Musical. Am 24. April 2017 in der Meistersingerhalle in Nürnberg um 20 Uhr. Bayern online verlost 2x2 Tickets

Studiobühne Bayreuth: Wir sind keine Barbaren! von Philipp Löhle

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Zusatzvorstellung bei den Luisenburg-Festspielen: CATS am Freitag, 4. August, um 15.00 Uhr

Am Sonntag, den 23. Juli um 20:30 Uhr zieht die Luisenburg mit einer "Best of"-Show der 14 Spielzeiten unter Intendant Michael Lerchenberg zum letzten Mal alle Register

Ehrung für den künstlerischen Nachwuchs der Luisenburg-Festspiele: Zum nunmehr 14. Mal wurden am 16.7. die Luisenburg-Nachwuchspreise verliehen

Teilen: